Frauen Weltgebetstag (Freitag, 2. März)

Der Weltgebetstag ist die größte ökumenische Basisbewegung von Frauen weltweit. Er wird jeweils am ersten Freitag im März in über 120 Ländern gefeiert und alleine in Deutschland machen jährlich mehr als 800.000 Frauen mit. Das jeweilige Partnerland bereitet die Inhalte des Gottesdienstes vor und steht mit dem Schwerpunktthema und Aktionen im Mittelpunkt. Mit Surinam 2018 setzen wir uns für die Bewahrung der Schöpfung ein – hier vor Ort und weltweit.

—————-

Surinam im Überblick

Land: Staat in Südamerika. Mit einer Fläche von ca. 164.000 km2 das kleinste unabhängige Land und eines der ärmsten in Süd­ amerika. Ende der Sklaverei: 1863; Bürgerkrieg: 1986 – 1992

Hauptstadt: Paramaribo
Nationalfeiertag: 25. November; Tag der Unabhängigkeit von den Niederlanden im Jahr 1975.

Klima: Tropisch, zwei Regenzeiten, 23 – 32 °C. Einwohner: 550.400 (ca. 3 Einwohner pro km2)

Bevölkerung: 90% leben küstennah. Die Hälfte der Gesamtbevölkerung in Paramaribo. 38 % sind afrikanischer, 34% indischer Herkunft und 18 % stammen aus Java.. Dane­ ben gibt es indigene Völker, Chinesen, Araber und Europäer.

Sprache: Amtssprache ist Niederländisch. Daneben die Kreolsprache Sranantongo und Englisch. Weitere: Hindi, Javanisch, Arabisch und Chinesisch.

Umweltschutz: Mehr als 80% der Fläche besteht aus Regenwald mit mehr als 1.000 Baumarten. Starke Gefähr­ dung durch Rodungen und Quecksilberbelastung als Folge von ca. 2 – 3.000 legalen und illegalen Goldminen.

Geographie: Die Küstenebene ist sumpfig. Dahinter steigt das Land stufenförmig an und bildet die Surinam­Hoch­ ebene mit verschiedenen Gebirgsketten im Süden.

Religionen: 48% sind Christen, ca. 25% Hindus und ca. 20 % Muslime.

Staatsform: seit 2010 Republik mit Präsidialverfassung. Präsident Desi Bouterse (seit einem Putsch 1980 mit Unter­ brechungen an der Regierung beteiligt)

——————

Ein Team von Frauen der evangelischen und der katholischen Gemeinden Kühlungsborns bereiten diesen Abend vor. An diesem Abend wird es neben Informationen zum Land und der Lebenssituation vor Ort auch Getränke und Speisen dieses Landes geben. Auch ein „Eine Welt Laden“- Stand wird fair gehandelte Produkte anbieten.

Wann: 2. März 2018 um 19.30 Uhr
Wo: Katholische Kirche (Kühlungsborn; Ostseeallee 1b)