Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

KinderKirche

Wer dienstagnachmittags zur Pfarrscheune kommt, erlebt ein reges Treiben. Kinder aus der Gemeinde treffen sich dort wöchentlich zur KinderKirche. In drei Gruppen wird gesungen, gebetet, geredet, gespielt, gebastelt, diskutiert und zugehört. Die Kinder erleben von christlichen Werten geprägte Gemeinschaft und Rituale, und erarbeiten sich Themen wie z.B. „die Kirchenjahresfeste“, „verschiedene biblischen Personen“ und „unsere Kirche“. Frei von Leistungserwartungen fühlen sie sich geborgen, treffen Freunde und haben viel Spaß. Vorbereiten eines Gottesdienstes mit Anspielen oder das Einüben eines Musicals sind besondere Highlights und bieten ihnen Gelegenheiten, sich aktiv im Gemeindeleben einzubringen. Der eingerichtete Fahrdienst (Abholen vom Hort) wird sehr gern angenommen. Aber die Pfarrscheune ist groß: Alle Kinder, die Lust haben mal reinzuschnuppern, sind herzlich willkommen!

Folgende Termine gelten für die KinderKirche:

dienstags:

1.Gruppe 15.00 Uhr – 16.00 Uhr

2. Gruppe 16.30 Uhr – 17.15 Uhr

donnerstags: 14 Uhr Kinderchor als Angebot in der Grundschule „Fritz Reuter“  (Kontakt: D.Suchanek)

Unser  „KinderKirchenFührer“ kann im Pfarrhaus, oder nach den Gottesdiensten, bei Pastorin Borchert erworben werden.

Also, sagt es weiter und bringt Freunde mit, denn KinderKirche macht viel Spaß!

Junge Gemeinde

Gemeinschaft erleben hier Jugendliche nach ihrer Konfirmation. Die Junge Gemeinde trifft sich am2. + 4. Mittwoch  um 19.15 Uhr in der Pfarrscheune, um gemeinsam zu erzählen und zu spielen, zu essen und zu trinken und über die Dinge des Lebens nachzudenken, sowie darüber ins Gespräch zu kommen. Bei einigen Gemeindeveranstaltungen kann man auf unsere Unterstützung rechnen.
Wir sind zur Zeit eine kleine Gruppe von engagierten und aufgeschlossenen Jugendlichen, die dich / euch herzlich zu unserer Jungen Gemeinde einladen möchten.

Unsere Kirchenmaus Elli

Ich bin die Kirchenmaus Elisabeth, ihr könnt aber auch Elli zu mir sagen. Meine Cousine Johanna war ja lange Zeit bei euch, bis sie im letzten Sommer einfach davonging. Das machen Mäuse manchmal. Aber ich möchte bei euch bleiben. Ich komme aus einer großen Stadt, doch hier gefällt es mir viel besser. Nun, wer mich entdeckt, kann das gern im Kin- dergottesdienst sagen, da gibt es dann eine Leckerei! Aber mehr verrate ich nicht!

Evangelische Integrative Kindertagesstätte
„Arche Noah“

In Kooperation mit der Kirchengemeinde und der Integrativen Kindertagesstätte finden Höhepunkte wie z.B. das Weihnachtsmusical, Ostern, Erntedankfest, St. Martin usw. statt.

  • jeden 4. Donnerstag im Monat: „Kleine Riesen“ (Kita Arche Noah), 9.30 Uhr