Ökumenisches Erntedankfest & Gospelkonzert

Bild von Dr. Gerd Sonnemann

Unter dem Thema „Früchte des Lebens“ feiern die christlichen Kirchen der Stadt Kühlungsborn zusammen mit den Bürgern und Besuchern am Sonntag, 30. September das diesjährige Erntedankfest.

Um 10 Uhr startet ein Fahrradkorso für alle vom Rathaus (Ostseealle 20) mit der Erntedankkrone in Richtung Ev. Kirche (Schloßstr. 19). Begleitet wird der Fahrradkorso von den Blechbläsern der Kirchengemeinde auf einem Pferdefuhrwerk.

Um 10.30 Uhr beginnt der Ökum. Festgottesdienst in der Evangelischen Kirche (Schloßstr. 19). Parallel dazu wird ein kreativer Kindergottesdienst angeboten.

Neben ganz verschiedenen Ständen für Jung und Alt findet man nach dem Gottesdienst u.a. eine Apfelpresse und einen Stand an dem Biblische Kräuter zu sehen sind. Zu den Früchten des Lebens gehören aber auch Spiel und Spaß, eine gute Tasse Kaffee, selbstgebackener Kuchen und eine kräftige Kürbissuppe. Übrigens, Kürbisse können direkt vor Ort vom „Gemüshof Bastorf“ (Inh. Ökolandwirt Reinhard Wittwer) erworben werden.

Um 14 Uhr endet das Zusammensein mit einem Gospelkonzert in der Ev. Kirche. Es singt der Gospelchor der Kirchengemeinde unter der Leitung von Elke Braun.

Am Sonnabend (29.9.) können Früchte des Gartens und des Feldes bis um 14 Uhr in die Kirche (Schloßstr. 19) gebracht werden. Der Chorraum wird mit den Erntedankgaben geschmückt. Diese werden dann am Montag in die Suppenküche nach Bad Doberan gebracht.

Die Erntedankkrone wird wieder von Frauen aus der Kath. Kirchengemeinde und aus dem Taufelternkreis der Ev. Kirchengemeinde neu gestaltet. Sie hängt seit 21.09. im Rathaus.