Veranstaltungen der Urlauberseelsorge

„Wenn ich GOTT höre, denke ich an …“

Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Ostseebad Kühlungsborn lädt vom 3. Juli bis 20. September 2018 zu einer Fotoausstellung von „Kirche im Dialog“ – eine Arbeitsstelle der Nordkirche – in die Pfarrscheune der St.-Johannis-Kirche, Schloßstrasse 19 in Kühlungsborn ganz herzlich ein.

mehr lesen
ab 14. August Bastelcafé, ein Angebot für Familien mit Kindern
Ab 14. August Bastelcafé, ein Angebot für Familien mit Kindern 

Beim Bastelcafé – können Eltern mit ihren Kindern Singen, Kaffeetrinken und kleine Kostbarkeiten selbst gestalten.

Ort: Pfarrscheune, Schloßstr. 19 (Parkplätze gegenüber der Kirche sind kostenlos)
Datum: jeweils freitags, 17.8. / 24.8.  / 31.8. / 7.9.
Zeit: 15.00 – 16.30 Uhr

Tischabendmahl am Gründonnerstag in der evangelischen Kirche Kühlungsborn

Kindermemory aus Kronverschlüssen

ab 14. August ... Gute - Nacht - Geschichte ...

 

 

 

 

23. August Autorenlesung: DichtFest – die Autoren mit dem Bus


Autorenlesung in der Pfarrscheune Kühlungsborn mit 

Matthias Teut und Frank Friedrichs

DichtFest – die Autoren mit dem Bus

 

Immer unterwegs – der Bus der DichtFest GbR. Mit ihm fahren Matthias Teut und Frank Friedrichs, die beiden Autoren des kleinen Verlags, durch Deutschland, um aus ihren Büchern zu lesen. „So können wir schnell überall hinkommen und günstig übernachten“, sagen die beiden und betrachten stolz ihr Werk. Viele Stunden Arbeit haben sie in das Design gesteckt – die ideale Kombination aus CI und Wirtschaftlichkeit.

Und wirtschaftliches Denken ist nötig, denn die DichtFest GbR besteht nur aus den beiden Wahl- Mecklenburgern. Da wird (fast) jede Aufgabe selbst übernommen. „Wir lernen unheimlich viel, ob es um Buchsatz, Buchmarketing oder Buchhaltung geht“, so Frank Friedrichs. Nur das wird outgesourct, was die Kapazitäten der beiden übersteigt: der Druck von Büchern und Werbematerialien, eilige Lektorate und Korrektorate, die aufwendigen Illustrationen der Erellgorh-Reihe.

Erellgorh – der Überraschungserfolg

Zunächst nur für sich selbst hat Matthias Teut die fantastische Welt Jukahbajahn entworfen, hat sich Städte und Völker, Pflanzen und Tiere, spannende Abenteuer und liebenswerte Figuren ausgedacht. Als er dann den ersten Teil seiner Trilogie in seiner Hamburger Autorengruppe vorstellte, konnte die ihn überzeugen, Band 1, „Erellgorh – Geheime Mächte“ als Selfpublisher zu veröffentlichen – mit Erfolg: Der im Juni 2016 erschienene Titel hat es direkt auf die Shortlist für den Deutschen Phantastik-Preis als bestes Roman-Debüt 2017 geschafft. Inzwischen ist schon der von vielen Fans heiß ersehnte dritte Band erschienen: „Erellgorh – Geheime Pläne“.

In ganz anderen Gefilden bewegt sich Frank Friedrichs: in Mecklenburg. Mit seiner gemütlichen Regionalkrimi-Reihe „Vertikow“ fängt er die idyllische Stimmung des Nordostens ein, porträtiert die liebenswerten, mitunter etwas kauzigen Bewohner und sorgt mit Humor und Spannung für einige Stunden Lesevergnügen. Inzwischen hat auch der zweite Band die Herzen seiner Leser erobert. In „Waldsterben in Vertikow“ kann wieder bis zum Ende mitgeraten werden, wer der Täter oder die Täterin war.

Lesungen als Erlebnis

Beide Autoren wissen, dass es immer schwerer wird, Menschen mit Lesungen zu erreichen. Zu groß ist die Konkurrenz durch Film, Fernsehen und Social Media. Deshalb denken sich die beiden immer wieder Neues für ihre Lese-Events aus. Ob Musik zu den Büchern, großformatige Illustrationen oder Anekdoten aus dem Nähkästchen, die beiden verstehen es, ihr Publikum zu unterhalten. Und die Lesehäppchen aus ihren Büchern sind ebenfalls gut gewählt: humorvoll und spannend!

Das stellen die beiden in der Pfarrscheune Kühlungsborn am 23.08.2018 um 20 Uhr wieder unter Beweis. Kommen Sie vorbei, denn von DichtFest ist noch einiges zu erwarten!

Infos unter www.dichtfest.de

Ort: Pfarrscheune Kühlungsborn (Schloßstr. 19)

Zeit: Donnerstag, 23. August, 20 Uhr

 

 

 

 

ab 14. August - Strandkorbgespräche - 4x in der Woche

„Strandkorbgespräche“ –   Kühlungsborn Ost 

Urlauberseelsorger Pastor Matthias Borchert und / oder ein weiterer Mitarbeiter der Ev. Urlauberseelsorge laden zum Gespräch ein.

Ort:   Kirchenstrandkorb „KiSK“ (Strandzugang 4 / Kübo Ost)

Zeit:  am 7. August  11 -12 Uhr /  ab 14. August 11-12 Uhr (Di / Mi / Do / Sa)

 

Juli / August - Atempause am Bootshafen - jeden Mittwoch 9 Uhr

„Atempause am  Bootshafen“ in Kühlungsborn Ost 

An jedem Mittwoch in den Monaten Juli und August lädt die Urlauberseelsorge zusammen mit dem Restaurant „Vielmeer“ um 9 Uhr zur „Atempause am Bootshafen“ ein. Gedanken zum Tag und Livemusik mit dem Gitarristen Georg Wegner und / oder ehemalige Schüler des Schulzentrums Kühlungsborn beinhalten das ca. 20 min Zusammensein.

 

ab Juli Radtouren zum Sonnenuntergang

Auch in diesem Jahr bieten wir die begehrten Radtouren zum Sonnenuntergang mit geistlichen Impulsen an. Den Sonnenuntergang erleben wir am Strand.
Wer kein Fahrrad hat, kann sich bis 17 Uhr beim Fahrradverleih „Drahtesel“ in der Ostseeallee eines ausborgen und es nach der Rückkehr dort wieder abgeben.

Bitte auf die Startzeit achten, da der Sonnenuntergang sich zeitlich verschiebt. 

Treffpunkt: Kath. Kirche (Ostsseeallee 1a

Zeit: jeden 1. und 3. Dienstag im Monat

im Juli: 19.30 Uhr / im August / September: 18.00 Uhr

 

 

 

KIrchen Sommer - Konzerte, Vorträge & Autorenlesungen

 

im Juli und August - Autorenlesung / Vortrag: Dr. Jürgen Jahncke

 Dr. Jürgen Jahncke liest aus seinen seinen Büchern.

„Spaziergang durch das Ostseebad Kühlungsborn / Entdeckungsreise – Umfeld Kühlungsborn“
Es wird herzlich zu einem „Bilder-Spaziergang“ durch das Ostseebad Kühlungsborn eingeladen. Der Vortragende macht Sie mit der Geschichte und den Sehenswürdigkeiten wie Bäderarchitektur, Marina, Seenotrettung und Molli bekannt. Er porträtiert Alteingesessene, die hier aufgewachsen und mit der Ostsee verbunden sind. Außerdem gibt er Ihnen Tipps für Ausflugsziele in die Region.

 

Ort: Pfarrscheune (Schloßstr. 19) – Parkplätze stehen gegenüber der Kirche kostenfrei zur Verfügung.

Zeiten: jeweils 20 Uhr

  • donnerstags, 12. Juli /  „Spaziergang durch Kühlungsborn und Umgebung“  
  • donnerstags, 26. Juli /  „Kühlungsborner Geschichten“
  • donnerstags, 9. August / „Geschichten von Kapitänen und Fischern“

 

Dr. Jürgen Jahncke

 

 

 

im August und September - Vortrag: Pastor Andreas Timm (Gefängnisseelsorger)

Pastor Andreas Timm erzählt aus seinem Alltag als Gefängnisseelsorger

Pastor Andreas Timm erzählt aus seinem Alltag als Gefängnisseelsorger, von Menschen und Begegnungen, Scheitern und Neuanfängen. Im Strafvollzug sind Menschen „wie du und ich“, die aber nun fernab unserer Gesellschaft leben und Probleme bewältigen müssen. Haben sie eine Chance, wieder selbstbestimmt in Freiheit ihr Leben gestalten zu können? Pastor Timm möchte dazu gern am 2. in der Pfarrscheune der Kirchengemeinde Kühlungsborn mit den Besuchern des Abends ins Gespräch kommen. Sie sind herzlich willkommen.

Ort: Pfarrscheune Kühlungsborn, Schloßstr. 19
Zeit: donnerstags, 20 Uhr

2. August: „Wie du und ich…“ –  wie Menschen fernab von unserer Gesellschaft leben und Probleme bewältigen. Haben sie eine Chance?

6. September: „Du hast ja ein Ziel vor den Augen…“ – Nachdenken über mich selbst und was ich will „ist schwere Arbeit“. Von der Chance, die Haftzeit für sich selbst zu nutzen.

 

Pastor und Gefängnisseelsorger Andreas Timm

 

 

 

ab 3. Juli - Ausstellung „Wenn ich GOTT höre, denke ich an …“

„Wenn ich GOTT höre, denke ich an …“

Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Ostseebad Kühlungsborn lädt vom 3. Juli bis 20. September 2018 zu einer Fotoausstellung von „Kirche im Dialog“ – eine Arbeitsstelle der Nordkirche – in die Pfarrscheune der St.-Johannis-Kirche, Schloßstrasse 19 in Kühlungsborn ganz herzlich ein.

Woran denkt jemand, was empfindet er oder sie, wenn das Wort GOTT zu hören ist?

Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen der Kirche fernstehen, zeigen mit ihren Fotos ihre Assoziationen zum Thema „Gott“. Die entstandenen Bilder offenbaren eine überraschende Vielfalt: Zu sehen sind Fotos, die „das Göttliche“ im weitesten Sinne symbolhaft darstellen, Kritik und offene Fragen dokumentieren oder mit Elementen religiöser Praxis spielen. Mit dem Objektiv eingefangen haben die Werke: Waldemar Benke, Martina Brich, Jens Gerdes, Monika Hildebrandt, Roland Kanis, Janine Lücking, Erika Omernik, Roger Schmidt, Manfred Schönrock und Marga Werner.
Die Kirchgemeinde in Kühlungsborn hofft, dass Menschen mit ganz unterschiedlicher Weltanschauung über die Fotos miteinander ins Gespräch kommen und dann vielleicht Gemeinsamkeiten entdecken.

Ort: Pfarrscheune Kühlungsborn (Schloßstr. 19)

Zeit: Dienstag – Sonntag von 9.00 – 18.00 Uhr

 

Fotoausstellun evangelische Kirche Kuehlungsborn

ab Juli, donnerstags Andachten in der Radwegekirche

Andachten in der Radwegekirche

In unserer St. Johannis Kirche, der ersten Radwegekirche in Mecklenburg–Vorpommern, wird wieder von Juli bis Mitte September jeden Donnerstag um 12 Uhr zu einer Mittagsandacht eingeladen. Über viele Besucher mit und ohne Fahrrad freuen sich die Andachtshabenden.

Kirche ist täglich bis 30. September von 9.00 Uhr – 18.00 Uhr geöffnet.

Radwege Kirche Kühlungsborn

30. August Autorenlesung: Karin Degner


Autorenlesung in der Pfarrscheune Kühlungsborn mit 

Karin Degner

 

Karin Degner ist schon lange Kühlungsbornerin und liest aus ihrem Buch „Mosaiksteine meines Lebens – Deutschland im Wandel (80 Jahre erlebte Zeitgeschichte)

Sie ist 80 Jahre alt, als sie ihre Lebensgeschichte aufschreibt. „Viele Erinnerungen sind noch so deutlich“, sagt sie. „Mein Leben ist nichts Besonderes, ein kleines Sandkörnchen im Getriebe des Weltgeschehens. Das ist mir bewusst und ich will mich auch gar nicht wichtig machen, nur ein bisschen erzählen“, sagt sie weiter. Lassen Sie sich einfach ein auf die Familien – und Zeitgeschichte von Karin Degner.

Ort: Pfarrscheune Kühlungsborn (Schloßstr. 19)

Zeit: Donnerstag, 30. August, 20 Uhr

 

 

 

 

1. Juli Seebrückengottesdienst mit Taufen

Sonntag, 1. Juli, 10.30 Uhr, Gottesdienst auf dem Brückenvorplatz in Kühlungsborn Ost

Unsere Gemeinde freut sich über viele Besucher. Der Seebrückengottesdienst ist schon zu einem festen Bestandteil bei den sommerlichen Angeboten in Kühlungsborn geworden. Auch in diesem Jahr werden wieder Taufen mit Meerwasser statt finden. Mit dabei ist der Gospelchor der Kirchengemeinde. Nach dem Gottesdienst sind alle zu Kaffee und Kuchen und weiteren Angeboten eingeladen.

10. Seebrückengottesdienst in Kühlungsborn - 2. Juli 2017, 10.30 Uhr an der Seebrücke in Kühlungsborn

05. Juli Autorenlesung: Ulrike Piechota


Autorenlesung in der Pfarrscheune Kühlungsborn

Ulrike Piechota ließt aus ihrem aktuellen Buch: „Syrische Spuren“

Ort: Pfarrscheune Kühlungsborn (Schloßstr. 19)

Zeit: Donnerstag, 05. Juli, 20 Uhr

 

 

 

 

19. Juli Autorenlesung: Gertrud Luise Preuß

Das besondere Buch
Autorenlesung in der Pfarrscheune Kühlungsborn

Eine Buchvorstellung in Begleitung von Gitarre/Gesang



Die Graal-Müritzerin Gertrud Luise Preuß liest aus Ihrem Buch „Die verlorene Seele – der Weg nach Hause – Erfahrungen einer Mutter“.

„…Darum gehe ich dahin und werde ein Teil der Musik, des Rauschen des Meeres, des Windes …“ Mit diesen Worten verabschiedete sich der Sohn der Autorin von dieser Welt und übermittelte ihr die Botschaft: “ Mutsch, schreib` sie auf, unsere Lebensgeschichte und gib ihr diesen Titel…“  Dem will sie unbedingt nachkommen.
In dem entstandenen Buch erzählt sie als betroffene Mutter eines Sohnes, der nach langer Zeit der Depression seinen einzigen Ausweg im Suizid sah, aus seinem Leben, den langen Weg seiner Erkrankung und ihren Folgen sowie ihren Umgang mit der Trauer. Aber vor allem hält sie auch die unzähligen schönen Momente, die sehr lebendige Kindheit und Jugendzeit ihres Sohnes fest. Auch Freunde kommen darin zu Wort und sie gibt ihrem Sohn selbst eine Sprache, indem der Leser Gedichte und Kurzgeschichten von ihm erfährt.

Das Buch übermittelt auch denen wieder Lebensmut, die Ähnliches erfahren haben.

Am 19. Juli 2018 um 20 Uhr ist Gertrud Luise Preuß mit ihrem Buch  zu Gast in der Pfarrscheune der Kirchengemeinde Kühlungsborn und lädt zu ihrer Lesung ein.
Der Besucher darf sich auf einen Abend der besonderen Unterhaltung freuen.

Ort: Pfarrscheune Kühlungsborn (Schloßstr. 19)

Zeit: Donnerstag, 19. Juli, 20 Uhr