Wir laden zum Jahreswechsel zu folgenden Gottesdiensten ein: 

31.12.2020    17 Uhr Gottesdienst am Altjahresabend mit dem Angebot eines Kindergottesdienstes (Ev. Kirche, Schloßstr. 19)

1.1.2021       10 Uhr  Gottesdienst zu Neujahr (Ev. Kirche, Schloßstr. 19) (Es wird kein Kindergottesdienst angeboten.)

 

Besucherkarten für die Christvespern sind noch zu haben … 

 

Wir sind dankbar, dass die Stadt und mit ihr die TFK es uns ermöglichen, coronakonform das Weihnachtsfest zu begehen und einwenig Gemeinschaft auf Abstand zu erfahren.

Abstandsregeln können im Konzertgarten leicht eingehalten werden. Das Gelände mit max.400 Sitzplätzen (Anzahl hängt von den aktuellen Coronabestimmungen ab) ist gut überschaubar. (Vier Personen aus einem Haushalt pro Bank sind möglich.)

Ein Rest von Besucherkarten sind noch am Eingang für die jeweilige Christvesper zu haben.

Einlass für Besucherkarteninhaber der 1. Christvesper ( um 16 Uhr) mit Krippenspiel ist von 15.15 Uhr – 15.45 Uhr
Einlass für Besucherkarteninhaber der 2. Christvesper ( um 17.30 Uhr) ist ab 17.10 Uhr

Für beide Christvespern gilt:
Die ausgefüllte Besucherkarte mit den Kontaktdaten muss mitgebracht werden. Es wäre schön , wenn jeder auch ein Windlicht mit dabei hätte. Das Tragen von Mund – Nasenschutz ist während der Christvesper Pflicht.

Hier schon einmal Stimmen (im Voraus) zum Heiligen Abend in Kühlungsborn:

Nordkirche ruft zum Gesang an Heiligabend auf, begleitet durch Glockengeläut                                                                                “Stille Nacht, heilige Nacht – Der Hoffnung eine Stimme geben” heißt übrigens auch eine Aktion der Nordkirche. Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt hat aufgerufen, am Heiligen Abend um 20 Uhr als Zeichen der Verbundenheit das Lied in ganz Norddeutschland erklingen zu lassen. Von Balkonen, aus Fenstern – mit sicherem Abstand. “So sind wir einander nah. Und bleiben zu Hause.”

https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Krippenspiel-im-Konzertgarten-Christvesper-unter-Corona-Bedingungen,coronavirus3932.html

Weitere Beiträge zur Christvesper mit Krippenspiel:
am 22.12., ab 19.05 im Kulturjournal auf NDR 1 Radio MV
am 22.12., ab 19.30 Uhr im Nordmagazin im NDR Fernsehen

Musikalische Andacht am 3. Advent / Adventssingen am 2. + 4. Advent fällt aus 

Die Ev. Kirchengemeinde Kühlungsborn lädt am 3. Advent zur “Musikalischen Andacht” in die Ev. Kirche (Schloßstr. 19) ein.

Musik, Texte und Gebete dienen zum Nachdenken über die Bedeutung von Advent und Weihnachten.

Beginn ist 17 Uhr. Es stehen weiterhin nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung.
Das geplante Adventssingen am 2. und 4. Advent um 17 Uhr vor der Kirche muss wegen strengerer Coronabestimmungen entfallen.
Achtung!  Wegen strengerer Corona-Bestimmungen ist das Tragen eines Mund – und Nasenschutz auch in kirchlichen Räumen Pflicht.  Der gebotene Abstand zwischen Personen aus unterschiedlichen Haushalten beträgt weiterhin 1,5 m .

 

Familiengottesdienst eröffnet am 1. Advent in Kühlungsborn die Aktion “Brot für die Welt”

Familiengottesdienst eröffnet am 1. Advent (29.11.) in  der Ev. Kirche von Kühlungsborn die Aktion „Brot für die Welt”
Am 1. Advent beginnt bundesweit die 62. Aktion von „Brot für die Welt“ unter dem Motte „Kindern Zukunft schenken“. Millionen Kindern wird weltweit die Zukunft gestohlen, weil sie unter prekären Bedingungen den Lebensunterhalt mit oder ganz für ihre Familien verdienen. Sie werden durch gefährliche Arbeit und Arbeitsunfälle seelisch und körperlich geschädigt und vom Schulbesuch abgehalten. „Brot für die Welt“ setzt sich mit verschiedenen Projekten dafür ein, dass Kindern das Recht auf Bildung, Gesundheit und Ernährung gewährt wird.
Diese Aktion wird in Kühlungsborn beim Familiengottesdienst am 1. Advent in der Ev. Kirche (Schloßstr. 19) um 10.00 Uhr eröffnet.
Den BesucherInnen werden Projekte vorgestellt, die auf eine Unterstützung angewiesen sind.
Auf ein Projekt wird ganz besonders eingegangen: “Vom Feld auf die Schulbank” – Kinderarbeit auf den Philippinen.
Die Adventszeit beginnt somit mit einem Blick in die Welt.