Aktuelles aus der Gemeinde

2.-5. März : Ökumenischen Bibelwoche
Belegungsplan der Pfarrscheune KühlungsbornBelegungsplan der Pfarrscheune Kühlungsborn

Eintauchen in Bibeltexte

Einladung zur ökumenischen Bibelwoche vom 2.-5. März 2020

 

Wer schon länger in unserer Gemeinde zu Hause ist, weiß darum, dass wir in den ersten Monaten eines neuen Jahres zur ökumenischen Bibelwoche einladen.    An vier Abenden und einem Sonntagsgottesdienst tauchen wir ein in uns unbekannte Bibeltexte. Wir ergründen, wann und warum diese Texte geschrieben wurden und was sie uns heute zu sagen haben. In diesem Jahr geht es um das Deuteronomium (5. Buch Mose) 

Das Thema für diese Woche lautet: „Vergesst nicht … Lebensregeln auf dem Weg mit Gott“. In diesem Sinne sind Sie alle herzlich eingeladen, vom Montag – Donnerstag um 19.30 Uhr in die Pfarrscheune zu kommen. Neben einem kleinen Input von einzelnen Kreisen aus unserer Gemeinde und der Beschäftigung mit dem entsprechenden Bibeltext,  gibt es bei einem klitzekleinen Imbiss Gelegenheit für Gespräche und Begegnungen. Folgende Bibeltexte werden wir uns näher anschauen: 

Wann: 2.-5. März, um 19.30 Uhr /  Wo: Pfarrscheune

Mo 2. März „Gott zieht voran“ (DTN 31,1-13 + 34,1-12); Di 3. März „Ich bin dein Gott“ (DTN 5,1-22)  Mi 4. März „Treue zu Gott“ (DTN 6,4-9 + 20-25)   Do 5. März „Segen und Fluch“ (DTN 7,1-10 + 28,45-50)

13. Februar: Eine Kühlungsbornerin führt uns durch ihre zweite Heimat - Frankreich.

Ev. Kirchengemeinde Kühlungsborn unterwegs in Frankreich

Eine Kühlungsbornerin führt uns durch ihre zweite Heimat.
 
Mit dem Flugzeug geht es nach Frankreich. Albi  (siehe Foto-privat),  mit seinen Kathedralen aus Backstein, den Museen und den bekannten Persönlichkeiten, wie dem Maler Henri de Toulouse-Lautrec, wird der Ausgangspunkt für viele Sternfahrten sein. 
Seit  2009 gehört Albi mit zum Weltkulturerbe der UNESCO.  
 
Bei einer Rundfahrt in die Umgebung durch mittelalterliche Dörfer, wird das Mittelalter für alle Sinne erlebbar. Orte wie Toulouse, Conques, Carcassonne oder Montauban gehören mit zur Besichtigungstour.
In Toulouse wird u.a. nicht nur die  französische Backsteingotik für die Mitreisenden erlebbar, sondern auch die  Bedeutung der Färberwaid für die Stadt und die Region.
In Montauban steht die Geschichte der Protestanten in Frankreich im Vordergrund, so wie der Maler Jean-Auguste-Dominique Ingres.
Auch einen Teil des Canal Du Midi, einen Kanal der das Mittelmeer mit dem Atlantik verbindet, wird in einer Bootsfahrt erlebbar werden.
Die Teilnehmeranzahl  ist auf 20 Personen begrenzt.
Alles weitere zu dieser Gemeindefahrt erfahren Sie am Informationsabend mit Bildern und persönlichen Berichten. 
 
 
Informationsabend für die Frankreichreise vom  6. September – 16. September 2020
Wann: 13. Februar 2020,um 19.30 Uhr
Wo: Pfarrscheune (Kühlungsborn, Schloßstr. 19)
BIBEL SAFARI im Februar

BIBEL SAFARI im Februar

Pfarrscheune  Kühlungsborn, Schloßstr. 19  / Tel.: 0151 1819 8226 oder 038293 17261

Ein Angebot der Ev. Kirchengemeinde und der Urlauberseelsorge Kühlungsborn für alle Ferienkinder im Alter vom 6.  bis zum 12 . Lebensjahr.  

Neben dem Kennenlernen biblischer Pflanzen und ihrer Geschichte wird u.a. auch gemeinsam gekocht. Für den Donnerstag ist ein Ausflug an einen noch geheimen Ort geplant.

Datum: Di, 11. – Do, 13. Februar 2020

Zeit: 09:00 – 14:00 Uhr

Unkostenbeitrag: 3,-€/ proTag

Es freuen sich auf eine Begegnung: 

Pastorin Maren Borchert / Pastor Matthias Borchert

Weihnachtskonzert Landesjugendchor Mecklenburg-Vorpommern, 15. Dezember

Unter dem Titel „AVE GENEROSA“ bringt der Landesjugendchor Mecklenburg-Vorpommern unter der Leitung von Daniel Arnold Werke von Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn Bartholdy, Morten Lauridsen, Ola Gjeilo, Eric Whitacre u.a. zu Gehör; am Klavier begleitet von Rafael Gómez-Ruiz.
Erleben Sie den jugendlichen Elan der begabten Nachwuchssängerinnen und -sänger bei dem Konzert in der St.-Johannis-Kirche Kühlungsborn.

Sonntag, 15. Dezember 2019 
17.00 Uhr
St.-Johannis-Kirche Kühlungsborn
Eintritt frei – Spende erbeten
Adventsbasteln, 29. November
Herzliche Einladung zu einem gemütlichen Adventsbastelnachmittag in der Pfarrscheune, Schloßstraße 19
am Freitag, den 29. November 2019 von 16 – 18 Uhr.
Große und Kleine können dort Adventsgestecke und Kränze aus Naturmaterialien, Sterne, Baumschmuck, kleine Lichter und individuelle Geschenke herstellen. Mit dem Singen von Advents- und Weihnachtsliedern wollen wir uns auf den 1.Advent einstimmen. In einem Raum der Pfarrscheune ist der Kaffeetisch für alle gedeckt.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Materialien wird gebeten.
Familiengottesdienst, 1. Dezember
Ich möchte alle herzlich zum Familiengottesdienst am 1. Advent, der am 1.Dezember 2019 um 10 Uhr in der evangelischen Kirche, Schloßstraße 19 stattfindet, einladen. Gespannt sein dürfen wir darauf, was sich hinter dem 1. Türchen des Adventkalenders befindet. Pastorin Maren Borchert
Ökum. Gottesdienst am Buß - und Bettag, 20. November

Ökum. Gottesdienst am Buß- und Bettag, 20. November

Christliche Gemeinden in Kühlungsborn laden am Buß – und Bettag (20. November) zum  Ökumenischen Bittgottesdienst unter dem Thema „Friedensklima“ in die Ev. Kirche (Schloßstr. 19) ein. 

Der Begriff „Friedensklima“ findet sich in keinem Handbuch oder Lexikon zum Thema Frieden und doch bündelt er wesentliche Voraussetzungen und Implikationen des Friedens. z.B. Wie ist das Klima – in unserer Gemeinde, in unserer  Stadt, unserem Land, in unserer Welt, in unseren Familien? Es geht somit auch um das Klima oder die Atmosphäre, die das menschliche Miteinander prägen.

Nach dem 45 minütigen Gottesdienst in der Kirche, lädt die Ev. Kirchengemeinde zu einem gemütlichen Zusammensein in die Pfarrscheune (gleich neben der Kirche)  ein. 

Datum: Mittwoch 20. November 2019
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Ev. Kirche, Schloßstr. 19


11. November - Martinstag

In diesem Jahr ist der 11.11. (Martinstag) ein Montag. 

Das Fest am Martinstag feiern wir wieder zusammen mit den Kindern und den Mitarbeitern der KiTa Arche Noah.

Der Laternenumzug startet von der KiTa Arche Noah (Schulweg 3).  Auf dem Pferdewagen begleiten die Blechbläser der Kirchengemeinde den Laternenumzug bis zur Ev. Kirche (Schloßstr. 19)
In der Kirche wird die Legende vom Heiligen Martin aufgeführt. Mitarbeiter der KiTa werden diese Geschichte den Kindern und Erwachsenen vorführen. Danach werden auf der Festwiese die Martinshörnchen geteilt und das Martinsfeuer entzündet. Für heiße Getränke ist gesorgt.

Der Umzug beginnt am 11.11. um 17.00 Uhr vor der KiTa Arche Noah im Schulweg 3.

5. September - Gemeindefahrt nach Frankreich

Gemeindefahrt nach Frankreich

Vom 5. September 2020 bis zum 15. September 2020 möchte ich Sie gerne mit nach Frankreich nehmen und Ihnen die Gegend vorstellen, in der ich über 10 Jahre gelebt und als Reiseleiterin gearbeitet habe.

Wir werden mit dem Bus anreisen und nach einer Zwischenübernachtung in Albi unser Hotel beziehen. Von Albi aus werden wir Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Es gibt viel zu entdecken: Toulouse, Carcassonne, Montauban, mittelalterliche Dörfer, die Geschichte der Katharer und der französischen Protestanten sowie die Maler Henri de Toulouse-Lautrec und Jean-Auguste-Dominique Ingres. Sie werden natürlich auch Zeit für eigene Entdeckungen haben!

Zu dem Reisepreis und dem ausführlichen Reiseplan informiere ich Sie im nächsten Gemeindebrief und auf dieser Seite. Ich würde mich freuen, wenn Sie mit mir auf Reisen gehen!

 

1. September, Gemeindeausflug nach Schwerin

Gemeindeausflug nach Schwerin

In die Stadt der sieben Seen geht es in diesem Jahr am 1. September wieder zusammen mit der Rethwischer Kirchengemeinde.            Mit einem Gottesdienst im Dom soll der Tag festlich beginnen. Im Anschluss erfahren wir etwas über dieses eindrückliche Bauwerk und werden im Restaurant „Lukas“ zum Mittagessen erwartet. Nach ein paar Schritten durch die wunderschöne Altstadt sind wir schon am prächtigen Regierungssitz und  können im Schlossmuseum dem geheimnisvollen Petermännchen begegnen. Der Tag wird dann  bei Kaffee und Kuchen abgerundet mit einer Seenfahrt der Weissen Flotte.

Abfahrten:  08.00 Uhr Rethwisch-Schule / 08.20 Uhr Bhf. Ost Kühlungsborn / 08.25 Uhr Bhst. Mitte Kühlungsborn / 08.30 Uhr Bhf. West Kühlungsborn /

Rückankunft: ca. 18.00 Uhr

Preis : 60,- € (incl. Fahrt, Gottesdienst im Dom, Mittag, Museumsbesuch, Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen)

Mittagsgericht zur Auswahl:  Zartes Hähnchenbrustfilet auf Gemüse-Reis mit pikanter Soße oder zwei Matjesfilets mit Hausfrauensoße, Röstkartoffeln und Salatbouqet

Anmeldung bitte im Pfarramt Schloßstr. 19 oder Tel.: 038293/17261

Anmeldeschluss: 23. August 2019

 

 

12. Seebrückengottesdienst am 7. Juli 2019 in Kühlungsborn

Zum 12. Seebrückengottesdienst wird herzlich am 7. Juli 2019 an den Seebrückenvorplatz in Kühlungsborn Ost eingeladen. Der Gottesdienst steht unter dem Motto: Salz der Erde sein – bringt Frieden untereinander-

Während des Gottesdienstes werden mehrere Kleinkinder und zwei Erwachsene mit Seewasser getauft. Die Kinder holen das Taufwasser direkt aus der Ostsee.

Nach den Taufen wird für alle Kinder ein Kindergottesdienst direkt am Strand angeboten.

Musikalisch wird der Gottesdienst von unserer Kantorin Frau Feine und zwei Saxophonspielerinnen begleitet.

Es werden im Gottesdienst für die Anschaffung zweier neuer Glocken Spenden gesammelt. Die jetzigen beiden Stahlglocken aus den 50iger Jahren müssen ersetzt werden. Die ursprünglichen Bronzeglocken wurden sowohl im 1.Weltkrieg, als auch im 2.Weltkrieg für Kriegszwecke abgegeben.

Nach dem Gottesdienst laden einzelne Gemeindekreise bei Saxophonklängen an ihre Tische ein. Dort wird es dann auch Kaffee, Kuchen, Getränke und Bockwurst geben. Wer einen Kuchen spenden möchte, bringe ihn schon aufgeschnitten mit. Wir freuen uns über jeden Kuchen.

Veranstaltungen bis Ostermontag 2019 in der St. - Johannis - Kirche / Pfarrscheune (Schloßstr. 19)

 

Die Ev. Kirchengemeinde Kühlungsborn heißt alle Gäste der Stadt in der Passions – und Osterzeit herzlich willkommen und freut sich, diese auch in ihren Veranstaltungen begrüßen zu können.

Der andere Gottesdienst, 7. April 2019
“Auf dem Weg – Gerechtigkeit und Schöpfung“
 
Unter diesem Themenschwerpunkt feiern viele Kirchen am Sonntag (7. April), mit dem Namen Judika, in der Nordkirche einen Gottesdienst.
So auch die Ev. Kirchengemeinde Kühlungsborn um 10 Uhr  in der  St. – Johannis- Kirche (Schloßstr. 19).
 
Als erste Landeskirche in Deutschland hat die Landessynode der Nordkirche schon 2015 ein Klimaschutzgesetz beschlossen. 
 
An diesem Sonntag wollen wir Möglichkeiten der Umsetzung aufzeigen. Dabei wird das Thema Gerechtigkeit eine wichtige Rolle spielen.
 
Die Predigt in der Reihe „DER ANDERE GOTTESDIENST” hält der Hamburger Komponist des Oratoriums „Am Ende – Jona“ Jan Simowitsch.
Dieses Oratorium für drei Chöre wird einen Tag vorher, am Sonnabend, 6. April, um 17 Uhr, ebenfalls in der Ev. Kirche (Schloßstr. 19) aufgeführt.
 
Ort: St.-Johannis-Kirche Kühlungsborn, Schloßstr. 19
Datum: Sonntag, 7. April
Uhrzeit: 10 Uhr

Ökumenisches Erntedankfest & Gospelkonzert

Unter dem Thema „Früchte des Lebens“ feiern die christlichen Kirchen der Stadt Kühlungsborn zusammen mit den Bürgern und Besuchern am Sonntag, 30. September das diesjährige Erntedankfest. Um 10 Uhr startet ein Fahrradkorso für alle vom Rathaus (Ostseealle 20) mit der...

“Wenn ich GOTT höre, denke ich an …“

Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Ostseebad Kühlungsborn lädt vom 3. Juli bis 20. September 2018 zu einer Fotoausstellung von „Kirche im Dialog“ – eine Arbeitsstelle der Nordkirche – in die Pfarrscheune der St.-Johannis-Kirche, Schloßstrasse 19 in Kühlungsborn ganz herzlich ein.

B-Kirchenmusikerstelle in Kühlungsborn neu besetzt

Am 6. März 2018 wurde die Kirchenmusikerin Sophie Feine auf die freigewordene B- Kirchenmusikerstelle in der Kirchengemeinde Kühlungsborn gewählt. Eingeführt wird Sophie Feine am 26. August, um 10 Uhr, in der St.-Johannis-Kirche (Schloßstr. 19). Der 1. Juli ist Arbeitsbeginn.

11. Seebrückengottesdienst

Ein Großereignis für unsere Gemeinde wird wieder der 11. Seebrückengottesdienst mit unserem Gospelchor in Kühlungsborn Ost am 1. Juli um 10.30 Uhr sein.